Hersteller von Windschutzscheiben

Hersteller von Windschutzscheiben: Originalteile, Händler und Aftermarket

Hersteller

Windschutzscheiben sind ein wichtiges Teil an jedem Fahrzeug. Im Falle einer Beschädigung sind sie nicht nur unschön, das Fahrzeug kann dann auch nicht mehr sicher betrieben werden. Windschutzscheiben können vollständig ersetzt werden. Allerdings gilt es hierbei unter verschiedenen Herstellern von Windschutzscheiben zu wählen. Zudem bieten die konkurrierenden Hersteller noch unterschiedliche Produkte für dieselben Fahrzeuge an: Originalteile, Originalersatzteile und Ersatzteile für den freien Teilemarkt (Aftermarket).

Große Hersteller von Ersatzwindschutzscheiben als Original(ersatz-)teile sind Saint-Gobain Sekurit (SGS), Carlite, Pilkington, PGW und. Mopar. Safelite und Guardian sind bekannte amerikanische Hersteller von Aftermarket-Teilen. Entsprechend bekannte Hersteller von Windschutzscheiben aus China sind Heshan Zhengda, Dongguan Brightpower und Shiyan Huachao. Aber Vorsicht: Diese Hersteller produzieren für den Aftermarket in Europa und Amerika. Für China und den Fernen Osten stellen sie Originalteile her!

Originalteile

Originalteile sind Windschutzscheibe, die der Hersteller bei der Produktion seiner Fahrzeuge einbaut. Diese Windschutzscheiben von so genannten OEM-Zulieferern werden für spezifische Fahrzeugmodelle produziert, wobei der Fahrzeughersteller den Zulieferer von Jahr zu Jahr wechseln kann, um Kosten zu minimieren. Eine identische Originalwindschutzscheibe wird dieselbe Auflage und Form aufweisen, wie die ursprünglich eingebaute Windschutzscheibe, eben weil es sich um ein identisches Produkt handelt; sie wird auch dieselbe Teilenummer tragen. Deshalb lassen sich Originalwindschutzscheiben jederzeit durch eine andere, identische Scheibe desselben Fahrzeugherstellers ersetzen. Und selbstverständlich erfüllt eine identische Originalwindschutzscheibe alle Anforderungen der Behörden und Fahrzeughersteller in der gleichen Weise wie die ursprünglich eingebaute Scheibe.

Hersteller von Originalwindschutzscheiben

Es gibt einige bekannte Unternehmen, die Originalwindschutzscheiben herstellen wie beispielsweise AP Tech, Pilkington und PWG. Diesen Unternehmen vertrauen große Fahrzeughersteller seit langer Zeit und beziehen ihre Windschutzscheiben von ihnen. Ein Endkunde, der eine Originalwindschutzscheibe als Ersatzteil benötigt, kann sie direkt vom Zulieferer seines Fahrzeugherstellers beziehen.

Händler

Windschutzscheiben, die Fahrzeughersteller als Markennamen tragen, sind prinzipiell Originalwindschutzscheiben. Allerdings tragen Sie die Marke eines Fahrzeugherstellers anstelle oder zusätzlich zu der des Glasherstellers. Wenn also ein Fahrzeugbesitzer beispielsweise eine neue Windschutzscheibe für seinen Honda benötigt und sie von seinem Honda-Händler bezieht, findet er in der unteren Ecke einen Aufdruck der Marke Honda. Das gilt für sämtliche von Autohändlern gelieferten Windschutzscheiben.

Hersteller von unter Windschutzscheiben, die im Namen der Fahrzeughersteller vertrieben werden

Dieselben oben genannten Unternehmen produzieren auch die Windschutzscheiben, die im Namen von Fahrzeugherstellern verkauft werden. Das können AP Tech, Pilkington, oder PPG sein, die drei größten Hersteller. Sie ergänzen in diesem Fall die Markierung in einer Ecke der Windschutzscheibe lediglich mit der jeweiligen Automarke.

Aftermarket-Windschutzscheiben

Aftermarket-Windschutzscheiben werden von Unternehmen gekauft und vertrieben, die nicht an einen Händler gebunden sind, der Originalersatzteile anbietet. So vertreibt beispielsweise SafeLite Aftermarket-Windschutzscheiben. Sie sind bezahlbar, da sie meist einfach und zweckmäßig sind und keine Extras bieten. Auf eine Aftermarket-Windschutzscheibe wird daher kein Name eines Fahrzeugherstellers aufgedruckt und ihre Herstellung muss nicht den Herstellungstandards der Original- oder der für einen Fahrzeughersteller produzierten Windschutzscheiben entsprechen.

Unternehmen, die Aftermarket-Windschutzscheiben herstellen

Es gibt verschiedene Unternehmen, die Aftermarket-Windschutzscheiben produzieren. Zu ihnen gehören SafeLite, Alibaba und ähnliche. Diese Unternehmen stellen ihre eigenen Produkte her und passen deren Form den Fahrzeugen an, für die sie bestellt werden.

Für welche Windschutzscheibe soll ich mich entscheiden?

Mit den genannten drei Optionen kann die Wahl schwer fallen; mitunter kann die Suche nach dem perfekten Produkt für das eigene Fahrzeug sogar ein frustrierendes Unterfangen werden. Um die richtige Entscheidung treffen zu können, sollte der Fahrzeugbesitzer folgendes beachten:

  • Qualität: Aftermarket-Windschutzscheiben entsprechen nicht zwingend denselben Standards wie im Namen von Fahrzeugherstellern vertriebene oder Original-Windschutzscheiben
  • Sicherheit: Im Namen von Fahrzeugherstellern vertriebene und Original-Windschutzscheiben wurden exakt für ein bestimmtes Fahrzeug entwickelt. Sie ermöglichen eine perfekte Montage.
  • Preis: Aftermarket-Windschutzscheiben sind in der Regel deutlich billiger als die anderen beiden Alternativen.

Automobilexperten empfehlen oft den Einsatz von Austauschscheiben der Original- oder der Fahrzeughersteller ungeachtet der Kosten, aufgrund der höheren Sicherheit, die sie bieten.